Referat für Kultur und Freiräume

Eure Ansprechpersonen für Kultur und Freiräume

E-Mail: kultur@asta-due.de

Max

Max Wernicke

Referent für Kultur und Freiräume

Raum:T02 S00 K06 (Essen) / LF 027 (Duisburg)
E-Mail:kultur@asta-due.de
Telefon:Essen: 0201 1832342
Duisburg: 0203 3793120
Telefax:+49 (0)201 1834233
Sprechzeiten:Nach Vereinbarung

Carlotta Behle

Referentin für Kultur und Freiräume

Raum:T02 S00 K06 (Essen) / LF 027 (Duisburg)
E-Mail:kultur@asta-due.de
Telefon:Essen: 0201 1832342
Duisburg: 0203 3793120
Telefax:+49 (0)201 1834233
Sprechzeiten:Nach Vereinbarung
Normalerweise kümmern sich unsere Referent:innen für Kultur und Freiräume an beiden Campi um ein vielfältiges kulturelles Angebot für alle Studierenden; dazu zählen zum Beispiel die Organisation von Großveranstaltungen wie des jährlich stattfindenden Campusfests oder der großen AStA-Semestereinstiegsparty. Auch kleinere Events wie multimediale Spieleabende oder der renommierte Hörsaal-Poetryslam gehören normalerweise zum Angebot. Außerdem betreuen die Kulturreferent:innen die studentisch verwalteten Freiräume wie den AStA-Keller oder das gemütliche Frei[ ]Raum-Café in Duisburg oder die anstehende Wiedereröffnung des KKC (Kunst- und Kulturcafé) am Essener Campus.
Das Kulturreferat ist stets bemüht, den kulturellen Horizont unserer Universität zu erweitern, bunter und diverser zu machen und dabei auch finanzielle und gesellschaftliche Hürden abzubauen. Konkret heißt das: geringe oder gar keine Eintrittspreise bei hoher kultureller Qualität. Dabei soll es nicht um reines Entertainment gehen, sondern im Besonderen auch die politisch-gesellschaftliche Komponente von Kultur betont werden.
Momentan gestaltet sich die Kulturarbeit durch die Infektionsschutz-Maßnahmen natürlich schwieriger als sonst. Wir versuchen, den Wegfall unserer Events durch Kneipenabende, Spieleabende, Slams und Vortragsreihen im digitalen Raum zu kompensieren. Haltet also Ausschau nach unseren Online-Angeboten. Wenn ihr Vorschläge zur Erweiterung unseres Programms habt, könnt ihr euch immer gern bei uns melden.

Denn wir glauben an studentische Mitgestaltung und an Kultur von Allen für Alle. Nehmt Kontakt zu uns auf und bereichert das kulturelle Leben an unserer Uni!