Soziale Probleme von Studierenden in Zeiten von Corona 23.2.

Soziale Probleme von Studierenden in Zeiten von Corona 23.2.

Unser Sozialberater Udo Gödersmann hat in Folge der Veranstaltung die wichtigsten finanziellen Hilfen hier zusammengefasst.

Eine Diskussion mit Udo Gödersmann (Sozialberatung) und Katharina Pohlschmidt (Referentin für Sozialpolitik)

Dienstag, 23.02. um 16:30 Uhr

Viele Studierende leiden unter den Auswirkungen der Corona-Pandemie. Der eigene oder der Jobverlust der Eltern in Folge der Pandemie führt bei vielen Studierenden dazu, dass sie nicht mehr in der Lage sind, ihre Miete oder die notwendige Ausstattung für das Onlinesemester bezahlen zu können. Dies kann im Extremfall zum Abbruch des Studiums führen. Studierende mit Kindern sowie die, die andere Personen pflegen waren bereits vor der Pandemie einer Doppelbelastung ausgesetzt, die durch die Pandemie verstärkt wurde.

Wir wollen euch im Rahmen der Veranstaltung die verschiedenen Unterstützungsangebote im Umfeld der Hochschule, insbesondere jene des AStA wie die Sozialberatung oder den Laptopverleih, vorstellen und mit euch ins Gespräch kommen.

Den Link findet ihr im Moodle Raum “AStA Veranstaltungen“.

Referat für Öffentlichkeitsarbeit
oeffentlichkeitsreferat@asta-due.de